DIETMAR ODILO PAUL

WIE WAHRHEIT WANDELT

PHILOSOPHISCHE SCHRIFTEN

SPRÜCHE

Wo der Tag zur Nacht hindrängt,
Wo höchstes Leben mit Begier
Sich dunklem Tod vermählt, umfängt
Den Held die Ewigkeit anhier.

Weiter lesen

Bitter knirscht der Marmor unterm Meißel,
Wenn der Künstler ihm die Form ausbricht.
Geduldig trägt der Tüchtige die Geißel,
Weil Beharren ihm den Ruhm verspricht

Weiter lesen

Ins tiefe Meer senkt sich der träge Fluß,
Steigt bald als unbeschwerter Dunst empor
Und trägt, vom himmlischen Gefild, den Gruß
Auf frischem Tau dem neuen Tage vor.

Weiter lesen