DIETMAR ODILO PAUL

WIE WAHRHEIT WANDELT

PHILOSOPHISCHE SCHRIFTEN

Januar 2013

… diejenigen unserer Wissenschaften nicht ausgenommen – Fernheilungen, Handauflegen, Wirkstoffe in homöopathischer Dosierung, Gesundbeten, Mittel und Kuren der Ärzte: Dass dergleichen häufig Wirkung tut …

Weiter lesen

… freilich nur eine begrenzte, einseitige und unvollständige Betrachtung der Wirklichkeit, gewissermaßen ein Blick in die Küche, unter die Karosserie, hinter die Kulissen… Die schöneren, nützlicheren und für die meisten interessanteren Aspekte kommen dabei nicht zu ihrem gebührenden Rechte. Allerdings werden …

Weiter lesen

angenommen, dann ist die Seele des Menschen ein offenes Buch …

Weiter lesen

 

… ist die Eitelkeit …

Weiter lesen

… und an Orte ihrer Aufbewahrung pilgern gilt heute als naiver Aberglaube, als Relikt aus Zeiten vor der glorreichen Aufklärung, seit welcher man sich von derlei Klamauk angeblich nicht mehr narren läßt. Doch schauen wir, was heute an die Stelle getreten ist: Wir glauben …

Weiter lesen