DIETMAR ODILO PAUL

WIE WAHRHEIT WANDELT

PHILOSOPHISCHE SCHRIFTEN

5. März 2011

Katastrophen, Seuchen, Weltuntergänge: Womöglich ist Angst bei diesem ganzen Handel das Wenigste. Die einen wollen sich hervortun mit Prophezeiungen, Anklagen und Drohungen — als da sind Wissenschaftler, Journalisten, Politiker, religiöse Eiferer — die andern lieben Sensation und schließen sich gern einer Partei oder Strömung an, aus Spaß unter wehenden Fahnen mit den „Besseren“ zu marschieren, sich den Übrigen überlegen zu fühlen. Und wenn doch die Angst mit im Spiele ist, so weniger vor der drohenden Katastrophe als vor der Gefahr, durch die mächtige Katastrophen-Liga wegen Ungläubigkeit ausgegrenzt zu werden.