DIETMAR ODILO PAUL

WIE WAHRHEIT WANDELT

PHILOSOPHISCHE SCHRIFTEN

27. August 2010

Recht hat der Sieger. Mit der Macht hat er auch die Moral und die Wahrheit auf seiner Seite. Dies gilt nicht nur in der Politik sondern für jede Auseinandersetzung, in der Wissenschaft ebenso wie in persönlichen Konflikten. Allerdings sind eindeutige Siege selten, weswegen auch die Frage nach Recht und Unrecht, Wahr und Falsch selten eindeutig geklärt wird. Solange der Verlierer nicht bedingungslos kapituliert, hält er noch einen Teil der Macht bei sich.