DIETMAR ODILO PAUL

WIE WAHRHEIT WANDELT

PHILOSOPHISCHE SCHRIFTEN

10. August 2010

Heute was Gereimtes

Schön ist’s, der Laute zarten Ton bestimmen,
Schön, die Natur der Leinwand anvertraun;
Mit Worten ihre Schönheit zu besingen,
Mit Gedanken ihren Grund zu schaun.