DIETMAR ODILO PAUL

WIE WAHRHEIT WANDELT

PHILOSOPHISCHE SCHRIFTEN

13. Februar 2010

Plato sagt, Musik wolle nicht besser machen sondern bloß gefallen, während die Tugendlehre moralisch besser machen wolle.

Wenn nun aber Tugendübung nichts Anderes ist als Gefallenwollen, so finden wir uns ja wieder auf derselben Ebene: Musik will gefallen, Tugend will gefallen, Musik indem sie den Sinnen schmeichelt, Tugend indem sie Vorteile bringt, beide indem sie das Gemüt bewegen.

Wenn der Tugendlehrer tugendhaft macht, seinen Schüler also anleitet, durch gute Taten zu gefallen, so macht der Musiklehrer seinen Schüler musikalisch, lehrt ihn, durch gute Töne zu gefallen. Aber auch der Kosmetiker und der Friseur und der Schneider und selbst noch der Autohändler helfen uns mit ihrer Kunst, andern zu gefallen. Und alle werden dafür bezahlt, entweder mit Geld oder mit Liebe, Achtung, Ruhm.