DIETMAR ODILO PAUL

WIE WAHRHEIT WANDELT

PHILOSOPHISCHE SCHRIFTEN

27. März 2009

Nur ein überlegener Geist — in sicherer Position — wird sich weder selbst viel Schlechtes Gewissen machen lassen, noch den andern aufdrücken. Doch fürchte ich, auch sein Zustand ist nur temporär, bald wird seine Selbstgewißheit wanken, er wird von neuem infiziert und, was damit einhergeht, wird andere infizieren wollen — sie zu schwächen — weil sie ihm sonst gefährlich würden.